Schäferwagen

Schäferwagen

Der original BoWo‑Schäferwagen wurde im Januar 2006 nach dem Vorbild der historischen Schäferkarren entwickelt, die bis in die 1960er Jahre in Süddeutschland ausschließlich für die Wanderschäferei produziert wurden.

Ein moderner BoWo‑Schäferwagen ist deutlich größer, stabiler und komfortabler als das historische Vorbild und kann dadurch sehr vielseitig eingesetzt werden. Einerseits als Rückzugsort im Garten, als Wohnwagen mit Straßenzulassung, als Verkaufswagen, als Gästezimmer für Übernachtungsgäste, als Gartensauna, als Wochenenddomizil auf dem Freizeitgrundstück … und vieles mehr.

Unser BoWo‑Schäferwagen Classic 220 entspricht weitestgehend der ursprünglichen Bauform, nur eben deutlich größer. Die Radkästen sind durchgängig von vorn bis hinten – dadurch hat man im Inneren auf beiden Seiten Sitzbänke, die eine Sitzgelegenheit für mehrere Personen bieten. Außerdem können wir hinten quer über die Bänke ein Bett einbauen und auch ein kleiner Holzofen sowie z. B. ein kleines Schränkchen finden vorne auf den Bänken ihren Platz.

BoWo Schaeferwagen Classic 220 4 - Schäferwagen
BoWo-Schäferwagen Classic 220
BoWo Schaeferwagen Classic 290 4 1 - Schäferwagen
BoWo-Schäferwagen Classic 290 mit verlängertem Vordach

Früher hatten die Schäfer auch immer einen Hütehund dabei. Für ihn war oftmals außen eine Holzkiste in den Radkasten gebaut, in der er geschützt liegen konnte. Bei unserem Modell BoWo‑Schäferwagen Classic 290 bauen wir vorne im Radkasten auf beiden Seiten je eine „Hundekiste“ ein, die von außen aussieht wie eine historische Hundekiste, jedoch zum Innenraum geöffnet ist und dadurch im Wagen mehr Platz zur Verfügung steht. Diesen Platz kann man u. a. für einen Spülenschrank mit viel Stauraum oder einen Kanonenofen, der auf dem Boden steht, nutzen. Oder es findet in einer Ecke ein kleiner Tisch seinen Platz, den man bei Bedarf in die Mitte des Wagens stellt.

Durch die Radkästen sind die Räder geschützt vor der Witterung, was besonders wichtig ist, wenn wir die optional erhältlichen Holzspeichenräder verbauen.

DSCF8549 - Schäferwagen
historisches, restauriertes Holzspeichenrad
BoWo 100 - Schäferwagen

So wie früher gibt es auch im modernen Schäferwagen auf beiden Seiten ein kleines Schiebefenster (40 x 40 cm), das wir aus massiver Eiche fertigen. Auf Wunsch können wir auch größere Schiebefenster (50 x 50 cm) oder große 2‑flüglige Holzfenster (z. B. 80 x 80 cm) einbauen, die wir einzeln nach Kundenwunsch vom Schreiner anfertigen lassen.

Für Übernachtungen im Schäferwagen können wir ein eigens entwickeltes Schiebebett einbauen. Damit hat man jederzeit ein Bettsofa zum Sitzen und Lümmeln bereit und am Abend kann man es im Handumdrehen zum Doppelbett verwandeln. Dazu bieten wir verschiedene Tische, unterschiedliche Schränkchen, Holzöfen sowie viele weitere Optionen.

BoWo Schaeferwagen innen 8 - Schäferwagen